GSB 7.0 Standardlösung

GSB Editor/web - Update (GSB/CM)

Auf der Kölner GSB-Plattform wurde am 16.01.2018 ein Bugfixing-Update bereitgestellt.

Datum 17.01.2018

Wie auf dem GSB-Nutzerbeirat Anfang Dezember 2017 angekündigt, wurde planmäßig am 16. Januar 2018 eine aktualisierte Version des GSB-Editors/web auf der Kölner GSB-Plattform (GSB/CM - GSB auf Coremediabasis) eingespielt.

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

  • Internet-Explorer:
    • Enthalten sind eine Drag&Drop-Optimierung, zudem können Dokumente jetzt auf das Preview-Icon gezogen werden, um eine Vorschau aufrufen zu können.
  • Document-Editor:
    • Die Aktionen Speichern, Zurückgeben und Rückgängig sind nun in der Buttonleiste des Document-Editors enthalten (anstelle des Split-Buttons).
  • Richtext:
    • Interne Links: Bei Links auf interne Dokumente ist standardmäßig die Anzeige 'Ersetzen' ausgewählt (anstelle von 'Eingebettet').
    • Verlinkung entfernen: Referenzen auf interne Dokumente können über den ResourceChooser wieder entfernt werden.
    • Verlinkung von Bildern: In Richtext eingebettete Bilder können durch den BildDialog nachträglich bearbeitet werden (Bildposition, Einbettungsoptionen).
  • ResourceChooser:
    • Rolle, Titel: Es erfolgte eine Optimierung der Bearbeitung der Einbettungsoptionen bei leerer Rolle und Titel.
  • Datei-Upload:
    • Optimierung der MimeType-Erkennung für Binärdateien
  • Kontextmenü:
    • Optimierung Dialoge: Nun erfolgt ein automatisches Setzen des Eingabefokus in das erste Texteingabefeld in den Dialogen, die über das Kontextmenü geöffnet werden.
  • BITV-Assistent:
    • Unterstützung für Glossareinträge
    • Optimierung der Entfernung von Auszeichnungen
  • Linklisten:
    • Kennzeichnung von Dokumenten im Papierkorb
  • Navigator:
    • Aktualisierung Dokumentstatus

Bitte beachten Sie, dass die Änderungen nur für die Kölner GSB-Plattform gelten!

Sollten Sie Bedarf an dieser aktualisierten Version des GSB Editors/web haben, setzten Sie sich bitte mit Ihrem Hostinganbieter oder dem GSB-Team in Verbindung.

Auch bei Fragen steht Ihnen das GSB-Team im ITZBund gerne zur Verfügung.