GSB 7.0 Standardlösung

Destatis launcht zentrale Datenbank auf Basis des GSB.

Datum 04.11.2020

WebSKM heißt jetzt OnDEA.

OnDEA ist die Online-Datenbank des Erfüllungsaufwands.

Mit Hilfe der Messung des Erfüllungsaufwands werden bestehende bundesrechtliche Regelungen analysiert.Basierend auf diesen Ergebnissen werden Vorschläge zur Reduktion der Belastung entwickelt. Das Statistische Bundesamt übernimmt als neutraler Dienstleister für die Bundesregierung und den Nationalen Normenkontrollrat die Messung des Erfüllungsaufwands und bei Bedarf die Schätzung der erwarteten Belastungsänderung aus Regelungsvorhaben. Auf Grundlage von § 8 des Gesetzes zur Einsetzung eines Nationalen Normenkontrollrates ermittelt das Statistische Bundesamt die Kosten dort, wo sie entstehen – bei den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und in den Ämtern und Behörden. Die Befragungen sind freiwillig und werden in der Regel telefonisch oder persönlich durchgeführt. Die erhobenen Daten zu den Normen und ihrer Belastung werden öffentlich zugänglich auf OnDEA dokumentiert und der Bestand systematisch fortgeschrieben. So können alle Interessierten die Entwicklungen beim Erfüllungsaufwand verfolgen und sich in den Prozess einbringen. Die Erkenntnisse aus den Messergebnissen fließen in die Gesetzgebung ein und sind eine der Entscheidungsgrundlagen für bessere Rechtsetzung. Bei bestehenden Regelungen zeigen sie Ansätze für Verbesserungen auf und ermöglichen einen systematischen Bürokratieabbau

Ondea - Screenshot, Aufnahmedatum 04.11.2020 Ondea - Screenshot, Aufnahmedatum 04.11.2020

Zu erreichen ist die Seite des Statistischen Bundesamtes unter: https://www.ondea.de/

Bei Fragen zum GSB steht Ihnen das GSB-Team gerne zur Verfügung.
Bitte kontaktieren Sie uns unter gsb@itzbunde.de.