GSB 7.0 Standardlösung

Datentabellen

Die Erstellung und Auswertung von Datensätzen kann ebenfalls zentral über das GSB Adminportal erfolgen. Im diesem Portlet lassen sich Datentabellen anlegen, bearbeiten und löschen.

Die Einstiegspunkte in die Verwaltung von Datentabellen stellen die tabellarische Übersicht über alle verfügbaren Datentabellen und die Explorer-Ansicht dar, die über die Registerkarten unterhalb  des Eintrags „Datentabellen“ aufgerufen werden können.

GSBAdmin Datentabellen Exploreransicht GSBAdmin-Datentabellen-Exploreransicht

Für die im Content neu angelegten Datentabellen kann hier ein neues Schema erfasst werden. Dabei kann ausgewählt werden, ob das Schema basierend auf dem Schema einer existierenden Datentabelle als Vorlage erstellt werden soll oder ob das Schema von Grund her neu definiert wird.

Die Operationen mit Datensätzen erfolgen ebenfalls über das Admin-Portal. Unter dem Menüpunkt „Datensätze“ können Datensätze gesucht,  freigegeben, bearbeitet und gelöscht werden.

Die Suche nach Datensätzen kann nach verschiedenen Suchkriterien gestaltet werden wie Beispielsweise:

  • Nur Live-Datensätze anzeigen
  • Datensatz-ID (Textfilter auf die ID eines Datensatzes)
  • Status
  • vom Datentyp des Feldes abhängigen Suchkriterien

Die Suchergebnisse können jederzeit in CSV-Form exportiert werden.

Unterhalb der Registerkarte „Datensätze importieren“ können Datensätze aus einer CSV-Datei in die ausgewählte Datentabelle importiert werden. Wichtig hierbei ist, dass das Format der Import-Datei mit dem Schema der Datentabelle übereinstimmen muss. D.h. die Bezeichnungen der Tabellenköpfe müssen mit den Bezeichnungen der Datenfelder in der Datentabelle übereinstimmen und die zugehörigen Werte in den einzelnen Zeilen müssen den korrekten Typ aufweisen. Die Reihenfolge der Spalten in der eingegebenen CSV-Datei ist hier nicht von Bedeutung.

Beim Importieren kann eine einzelne Datei per Dialog oder per Drag & Drop hochgeladen werden.

Die Datensätze können auch statistisch ausgewertet werden, wobei die Entwicklung der Gesamtzahl der Datensätze der aktuell ausgewählten Datentabelle grafisch als Liniendiagramm dargestellt werden kann. Es stehen Filter zur Verfügung, um die dargestellten Daten einzuschränken und um die dargestellte Zeiteinheit (Tage, Wochen) auszuwählen. Außerdem können die angezeigten Daten über die Schaltfläche „Daten exportieren“ im CSV-Format exportiert und heruntergeladen werden.

Unterhalb der Registerkarte „Auswertung Auswahl-Datenfelder“ kann die Verteilung der Werte aller Auswahlfelder der aktuell ausgewählten Datentabelle eingesehen werden. Die Verteilung der Werte für ein Auswahlfeld wird als Balkendiagramm und als prozentualer Zahlenwert dargestellt.

Alle Schaltflächen sind mit Tool-Tipps ausgestattet, die bei einem Mouse-Over einen kurzen Hinweis auf die Funktion der Schaltfläche bieten.

Zur Dokumentation und Erhöhung der Nachvollziehbarkeit wird die Verwaltung von Datentabellen um ein Ereignisprotokoll erweitert. Das Ereignisprotokoll erfasst die folgenden Ereignisse:

  • Datensatz erstellt (Benutzer)
  • Datensatz bearbeitet (Admin)
  • Datensatz freigegeben (Admin/System)
  • Datensatz gelöscht (Admin)

Zur Filterung der dargestellten Ereignisse stehen mehrere Suchkriterien (Auslöser, Ereignis, ID des Datensatzes) zur Verfügung. Mittels der Schaltfläche „Daten exportieren“ kann die aktuelle Menge der gefundenen Ereignisse im CSV-Format exportiert und heruntergeladen werden.