GSB 7.0 Standardlösung

Weiterentwicklung - GSB- von der Verwaltung, für die Verwaltung

Der Government Site Builder (GSB) wird im Rahmen der Initiative BundOnline2005 seit dem Jahr 2002 (weiter)entwickelt.
Neue Produktversionen des GSB werden seitdem in annähernd zweijährigem Turnus veröffentlicht.

In die Weiterentwicklung des GSB fließen verschiedenste Anforderungen ein: rechtliche (Datenschutz, Barrierefreiheit) und technische Anforderungen (IT-Sicherheit), Features und Weiterentwicklungen als Funktionalitäten von Internetangeboten sowie geändertes Nutzungsverhalten (mobile Endgeräte, Suche). Diese Anforderungen beeinflussen verschiedene Bereiche des GSB:

  • Produktfunktionalitäten (Bilderstrecke, Newsletter, GSB SL)
  • Funktionalitäten einzelner Produktkomponenten (GSB Editor, GSB Adminportal)
  • Technische Komponenten (Suchmaschine)
  • Betriebskomponenten (Betriebssystem, Webserver)


Als Herausgeber des GSB nimmt das ITZBund diese Anforderungen systematisch auf, priorisiert diese und bündelt sie in Form von neuen GSB-Releases. Hierbei folgen wir stets der Maxime der nutzerzentrierten Weiterentwicklung.

Folgende Umsetzungen von Anforderungen fanden beispielsweise mit Unterstützung der Kunden Eingang in die Produktweiterentwicklung des GSB:

  • Konzeption und Integration der Suchtechnologie Solr
  • Pilotierung des GSB Editors und des GSB Adminportals
  • Aufnahme einer Vielzahl von individuellen Website-Funktionalitäten in die GSB Standardlösung
  • Integration des Online-Style-Guides der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit dem Bundespresseamt als responsives Design in die GSB SL
  • Erkennen und Berücksichtigen von Anforderungen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Datenschutz und Barrierefreiheit

Für die nutzerzentrierte Weiterentwicklung haben sich die folgenden Foren und Kanäle etabliert:

  • GSB-Nutzerbeirat als Forum und Möglichkeit für Nutzer und Herausgeber des GSB, sich regelmäßig auszutauschen
  • Regelmäßiger Austausch mit anderen Hosting-Dienstleistern zum GSB-Betrieb ("Hoster Workshop")
  • Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme mit dem Herausgeber des GSB

Nutzen Sie als GSB-User Ihre Möglichkeit der Einflußnahme auf die GSB-Weiterentwicklung.

GSB, das Content-Management-System der Bundesverwaltung - von der Verwaltung, für die Verwaltung.


Die Finanzierung der Weiterentwicklung erfolgt durch das Bundesministerium des Innern, den IT-Planungsrat und die Organisationen, die den GSB nutzen.