GSB 7.0 Standardlösung

Historie

Im Rahmen der Initiative BundOnline2005 wird seit 2002 die Entwicklung des GSB verfolgt.
Die aktuelle GSB Version trägt die Versionnummer "10" und steht seit Mitte 2018 zur Verfügung.

Die wichtigsten Meilensteine der GSB Produktentwicklung haben wir für Sie hier aufgelistet:

2018Juni: Veröffentllichung GSB 10 (früher GSB/OS) auf Basis von OpenSource Software / Austausch der Coremedia Basis, gegen Open Source Basis - Komponenten
Mai: Veröffentlichung der Version 7.2 des GSB mit Komponentenupdates, Bugfixes und Usabilityverbesserungen
2017Oktober: Veröffentlichung des GSB 10 als Beta-Version
2016November: Veröffentlichung GSB 7.1 mit GSB Adminportal und GSB Editor Weiterentwicklungen
2015Juli: Veröffentlichung GSB Version 7.0, mit Version 1.0 des GSB Editor
2014Projektbeginn GSB/OS (später GSB 10) und Entwicklung des GSB Editor
2013Dezember: Veröffentlichung Version 6.0
März: Veröffentlichung Version 5.0
2012Dezember: Verlängerung der Bundeslizenz für Coremedia CMS bis Mitte 2019
2011Entwicklung der ersten App auf Basis des GSB (Bundesrat)
2010Launch BaNu (Barrieren finden, Nutzbarkeit sichern)
2009Veröffentlichung der GSB Version 4.0
Relaunch bund.de auf Basis GSB 4
Auszeichnung bund.de mit BINE-Award
2008On-Demand-Streaming von Videos und Audios
2007November: Launch des 100. GSB-Projektes
2006März: Launch des 50. GSB-Projektes
Januar: Veröffentlichung Version 3.0
2005Juli: Launch des 25. GSB-Projektes
März: Kabinettsbeschluss zur eGovernment Infrastruktur / Verpflichtung der GSB-Nutzung durch Bundesbehörden
2004Dezember: Veröffentlichung Version 2.0
2003September: Veröffentlichung Version 1.0
November: Launch des ersten GSB-Projektes (Außenhandelsportal iXPOS)
2002Oktober: Projektbeginn "Basiskomponente CMS" im Rahmen der Projektinitialitve Bund Online 2005